Auch hier zählt wieder mal jeder Euro.

Das Haus soll zur Welpen-Aufzuchtstation umgebaut werden, um sie besser vor hochansteckenden Krankheiten zu schützen!
Da können die Welpen mit ihren Müttern gesünder aufwachsen, wenn das Ansteckungsrisiko eingedämmt werden kann.

Es sollen Podeste gebaut werden, damit sie nicht mit Keimen, die an den Schuhen der Pfleger haften, in Berührung kommen. Es muss alles isoliert, gefliest und abgeteilt werden, damit alles gut gereinigt und desinfiziert werden kann.
Wir haben in den letzten Wochen viele dieser wunderbaren Babys verloren. Nun müssen wir es schnellstens angehen, damit in Zukunft vermeidbare Krankheiten eingedämmt werden können.

Es werden dringend Spenden gebraucht um dieses rote Haus, innen wie außen, für die Welpen mit ihren Mamas bewohnbar zu machen.
Das Dach muss auch erneuert werden, die Firman für die Arbeit bezahlt werden, Materialien vor Ort besorgt werden.

Ohne Hilfe schafft das Aleksandra nicht!!

Spenden bitte mit Verwendungszweck —Rotes Haus— an

Tierwald e.V.
IBAN DE19585501300003624731
BIC TRISDE55XXX