SOS-Notfall Dona

Dona, die 11 jährige kastrierte Hündin wurde von einer Angestellten des Besitzers in die Tierklinik gebracht, weil sie nicht mehr essen wollte und immer Harndrang hatte.
Bei der Untersuchung  fand man unter den Haaren einige Wunden, die schon von Maden befall waren. Sie wurde bei lebendigem Leib aufgefressen!!!

Dona`s Blutwerte sind sehr schlecht, vorallem die Leber- und Nierenwerte. Wir hoffen, dass es ihr mit gutem Futter und Medikamente bald wieder etwas besser geht.
Nach einigem Hin und Her war nun der Besitzer bereit Dona an Aleks abzugeben.
Dona und Aleks bitten nun um finanzielle Unterstützung! Unsere lieben Spender sind nun wieder gefragt uns zu helfen und die Tierarztkosten, sowie gutes Futter  und Medikamente zu stämmen.

Spenden bitte mit Verwendungszweck: NOTFALL DONA an

Tierwald e.V.
IBAN: DE19 5855 0130 003 6247 31
BIC: TRISDE55XXX bei Sparkasse Trier

 

Ein herzliches Dankeschön sagen

Dona, Aleks und das Tierwald-Team

*********************************************

DONA BRAUCHT WEITERHIN UNTERSTÜTZUNG.
Ihre Leberwerte sind sehr schlecht ,wir hoffen das kein Tumor dahintersteckt.
Bei ihr mussten erneut die Blutwerte kontrolliert werden, das kostet auch in Kroatien um die 100 €.
Dann braucht sie die Medikamente für die Leber ,ein Antibiotika und K-Vitamin ,das sie alles regelmäßig nehmen muss.
DONA BRAUCHT SPEZIALFUTTER; DA KOSTET DER 12 KG SACK 60 €.

Royal Canin Veterinary Diet Canine Hepatic HF 16
Diätfutter für Hunde mit Lebererkrankungen wie chronische Hepatitis & hepatische Enzephalopathie, reduzierter Kupfergehalt, mit pflanzlichen Proteinen, erhöhter Energiegehalt, reich an Antioxidantien weiter

Dona hat zwar eine Patin, aber 20 € im Monat reichen halt bei weitem nicht aus für sie ,deshalb ist sie auf Spenden angewiesen.
WER KANN HIER NOCH ETWAS HELFEN BITTE ?

BANKDATEN STEHEN OBEN IM TEXT.  VIELEN DANK AN EUCH !!

DONA hat eine tolle Patin gefunden ! Herzlichen Dank an Dich Silke .

Spenden:

50.- € von Brigitte Breuer
10.- € von Marlies Stricker
6.- € von Resi Doleschel
25.- € von Daniela Jentzsch
30.- € von Melina Gruhnow
25.- € von Familie Bach
40.-€ von Beate Thiele-Sueltz
30.-€ von Klaus und Marlies Stricker
20.-€ von Barbara Else Heger Sven Heger
20.-€ von Sabine Strauch

Diese Spenden sind leider schon für ihre Behandlung in der Klinik und Medikamente verbraucht worden.